“Die Fedemac braucht Veränderungen”

Der europäische Dachverband für Möbelspeditionen FEDEMAC (Federation of European Movers) verliert mit Frankreich und Großbritannien zwei ihrer größten Mitgliedsländer. Das bedeutet für die FEDEMAC einen Verlust von über 1.100 Mitgliedern, welchen es zu kompensieren gilt. Welche Gründe Sabine Hartmann, FEDEMAC Präsidentin und Geschäftsführerin von Hartmann International, dafür sieht und warum die FEDEMAC Veränderungen dringend nötig hat, wird im Bericht des Magazins >>der möbelspediteur<< deutlich.

Download (PDF, 841KB)