Hartmann International ist neues Mitglied im LOG-IT Club

Seit Ende April ist Hartmann International neues Mitglied des LOG-IT Clubs, einem der Träger des Logistikclusters NRW. Über 250 Unternehmen und Institutionen aus NRW gehören diesem LogistikCluster bereits an, welches vom Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk des Landes NRW sowie der EU gefördert wird.

Andreas Hartmann
Geschäftsführender Gesellschafter
Hartmann International

Das Cluster bildet die Grundlage für eine aktive Logistik-Community, in der die Kräfte der Logistikwirtschaft in NRW gebündelt werden können. Hartmann International ist nun Teil dieses Netzwerks und wird diese Plattform künftig zum Austausch zu Themen der sich rasant wandelnden Logistikwelt nutzen.

Andreas Hartmann zur neuen Mitgliedschaft:

“In dem LOG-IT Club werden aktuelle und zukünftige Themen auf höchstem Niveau diskutiert. Durch den Besuch verschiedener Veranstaltungen des LOG-IT-Clubs konnten wir für die Entwicklung unseres Unternehmens wertvolle Informationen sammeln.“

Das Kernziel der Cluster-Aktivitäten ist es, das Land NRW als Europas Logistikstandort Nummer 1 zu positionieren. Und dafür gibt es gute Gründe: Fast 16% aller deutschen Exporte haben ihren Ursprung in NRW, anders herum sind es sogar über 22% aller deutschen Importe, die in NRW ihren Bestimmungsort haben. Das Land NRW ist bereits heute Deutschlands führende Logistikregion, u.a. aufgrund der guten Infrastruktur, der günstigen Lage in Zentraleuropa sowie der hier ansässigen Forschungsinstitute.