Elektronisches Avis

B2C-Informationsmanagement

Wenn Sie heute schon die elektronischen Avisierung nutzen, haben Sie und Ihre Endkunden ab sofort weitere Vorteile.

  • Transparenz im gesamten Transportverlauf
  • Meldung bei Störungen
  • Information über Zustellung und errechnete Zustellzeit (ETA)
  • Fahrzeugtracking

WICHTIG

Die alte herkömmliche Art der manuellen Avisierung wird nach wie vor angeboten.

Die Gebühren für diese sehr aufwendige und personalintensive Form der Avisierung werden ab dem 01.08.2021 angehoben auf 12,50 Euro.

Die elektronische Avisierung kosten weiterhin im Standard bei 7,50 Euro

Hier einige Bilder, die den großen Vorteil dieses Verfahrens zeigen:

So sieht beispielhaft eine Mitteilung an den Endempfänger aus

Die Sendung live verfolgen

Information via Mail und/oder SMS, wenn avisierte Sendung in die Zustellung geht. Darin enthalten ist auch ein Tracking-Link zur Fahrzeugnachverfolgung und entsprechenden ETA Information zum Zeitfenster der Zustellung. Auch eine Mail-Benachrichtigung beim letzten Stopp vor der Zustellung ist möglich.

Mail/SMS mit Tracking-Link zur Echtzeitverfolgung

Mit ETA richtig planen können

Die Angabe eines Zustellfensters, welches sich den realen Gegebenheiten anpasst, ist vielen bereits aus dem privaten Paketempfang bekannt. Auch die LKW können auf diese Weise live auf einer Karte verfolgt werden und die Anzahl der verbleibenden Stops sowie das Zeitfenster, in dem die Lieferung eintreffen wird, eingesehen werden.

WICHTIG

Die alte herkömmliche Art der manuellen Avisierung wird nach wie vor angeboten.

Die Gebühren für diese sehr aufwendige und personalintensive Form der Avisierung werden ab dem 01.08.2021 angehoben auf 12,50 Euro.

Die elektronische Avisierung kosten weiterhin im Standard bei 7,50 Euro

Live-Tracking auf der Karte